Menu

Über uns

Sandro Filippelli

Als ich 2002 durch die buddhistische Achtsamkeitsmeditation Vipassana zum ersten Mal mit Meditation in Berührung kam, hatte ich nicht erwartet, wie positiv mein Leben sich dadurch verändern würde. Seit meinem sechsten Lebensjahr galt meine Leidenschaft viele Jahre dem Kunstturnen. Drill, eiserne Selbstdisziplin und der Drang nach Perfektion bestimmten nicht nur meine Kindheit und Jugend, sondern prägten mich bis ins Erwachsenenalter hinein.

Mit Vipassana konnte ich zum ersten Mal nach langer Zeit wieder loslassen und mich zeitweise von dem inneren Druck, der mich permanent begleitete, befreien. Ich begann, mich intensiv mit dem Thema Meditation auseinanderzusetzen und fand so den Weg zur bewegten Meditation und dem 5-Rhtyhmus-Tanz von Gabrielle Roth. Mithilfe des Ausdruckstanzes lösten sich lang unterdrückte Gedanken und Gefühle und ich spürte, wie die Last allmählich von mir abfiel und mich neue Energie durchströmte.

2005 entdeckte ich schließlich Osho und die Veeresh Humaniverstiy Meditationen für mich, die mich seit diesem Tag nicht mehr losgelassen haben. Schon ein Jahr später reiste ich zum ersten Mal nach Pune (Indien) ins OSHO International Meditaion Resort und nahm dort an diversen Gruppensitzungen und Workshops teil. Die Seminare halfen mir, den Panzer, den ich schon so lange mit mir herum getragen hatte, Stück für Stück abzulegen und nicht nur lebendiger und lebensfroher, sondern auch weicher und einfühlsamer zu werden.

Meine neue Leidenschaft gilt seitdem dem meditativen Tanzen und Entspannungsmassagen. Ich besuchte mehrere 5-Rhythmus-Workshops und absolvierte 2016 die Ausbildung zum OSHO Meditations Leiter. Dieser schloss ich dann 2018 noch die Ausbildung für Socialmeditations von Veeresh Humaniversity an.

Gleichzeitig widmete ich mich verstärkt den positiven Effekten von entspannenden Massagen auf Körper und Geist. 2010 ließ ich mich erst zum Masseur im Bereich Klassische Massage ausbilden, die ich dann 2017 durch die Weiterbildung für Ayurvedische-Yoga-Massagen und Thai-Yoga-Massagen ergänzte.

Meditation ist für mich eine Lebenshaltung, die mich offener, energievoller und sanfter werden lässt. Sie hilft mir, den Menschen und der Natur mit offenem Herzen zu begegnen und feinfühliger zu sein.Um dieses positive Lebensgefühl mit anderen zu teilen, biete ich seit (2015) Meditationskurse sowie Ayurverdische-Yoga-Massagen und Thai-Yoga-Massagen an. Mein neuer Fokus liegt seit diesem Jahr auf der Verbindung von Meditation und Massage in einem einzigartigen Sinneserlebnis.

 

Knotakt Sandro :   + 41 79 783 41 30